Eine Stadt. Eine Gemeinschaft. Ein starkes Fundament.

Eisenach ist mehr als Straßen, Gemäuer und Grün fl ächen. Eisenach ist die Seele der Menschen, die hier leben. Sie alle machen diese Stadt zu einer unverwechselbaren Kulisse für Geschichte und Zukunft. Und viele von ihnen vertrauen seit Langem auf eine Energie, die, ebenso wie sie, hier zu Hause ist.

Ob Privathaushalte, Unternehmen, Geschäfte, Vereine oder Verbände – mit unseren Hauptprodukten Strom und Erdgas dürfen wir seit 25 Jahren einem Großteil der Eisenacher Energie liefern. Dafür sind wir sehr dankbar. Danken möchten wir auch allen, die mit uns in den vergangenen Jahren wunderbare Partnerschaften geschlossen haben. Zusammenarbeiten, die von Jahr zu Jahr mehr Früchte tragen.

Diese Kooperationen sind für uns weit mehr als eine Win-win-Situation. Schließlich sind wir der Meinung: Zusammen ist man weniger allein. Zudem schafft man mit vereinten Kräften einfach mehr. Mit unseren Kooperationspartnern verfolgen wir dieselben Ziele und beschreiten Hand in Hand neue Wege. Sehen Sie hier, mit wem wir etwas bewegen: partnerschaftlich, freundschaftlich.

Gewerbeverein

Der Gewerbeverein Eisenach 1991 e. V. fördert durch zahlreiche Aktivitäten und mit viel Engagement ein reges, lebendiges und zukunftsorientiertes Geschäftsleben in Eisenach. Damit fördert der Verein eine nachhaltige Entwicklung  für eine attraktive Stadt und eine anziehend, interessante Region. Klar ist: Je mehr Mitglieder der Gewerbeverein zählt, desto erfolgreicher können sich kann Organisation, Information, Koordination, Unterstützung und Beratung auswirken.  

Aus diesem Grund ist auch die evb ein überzeugtes Mitglied des Gewerbevereins Eisenach. Gemeinsam setzen wir Zeichen für die Wartburgstadt und eine lebendige und aktive Region. 

Mihla Windpark

Die 2012 gegründete Windkraft Thüringen GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsunternehmen der kommunalen Thüringer Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen, hat am 08.10.2015 ihren dritten Windpark in Betrieb genommen. Der Windpark in Mihla (Wartburgkreis) besteht aus fünf modernen Windturbinen des Herstellers Enercon mit einer Gesamtleistung von 15 Megawatt. Alle fünf Anlagen erzeugen jährlich rund 28 Millionen Kilowattstunden Ökostrom, der in das Mittelspannungsnetz der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG eingespeist wird. Die Strommenge entspricht dem Jahresenergiebedarf von 14.000 Haushalten bei gleichzeitiger Einsparung von jährlich 17.000 Tonnen CO2.

Mit diesem dritten Projekt innerhalb von 15 Monaten baut das Stadtwerkekonsortium als regionaler Betreiber sein auf Thüringen konzentriertes Engagement für die Energiewende weiter aus und sichert über den mindestens 20-Jährigen Betrieb die Wertschöpfung in Thüringen. Durch die Bündelung von Know-how und Kapital will das Gemeinschaftsunternehmen nachhaltig den Ausbau der CO2-freien Stromerzeugung durch Windkraft in Thüringen vorantreiben und gleichzeitig dauerhaft Kapital in Thüringen binden.

Dem Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Ilmenau gehören elf Thüringer Stadtwerke und die kommunale Thüringer Energie AG an. Die GmbH betreibt derzeit Windturbinen in Immenrode, Hornsömmern und Mihla mit einer Gesamtleistung von knapp 30 Megawatt. Fokus stehen dabei der Kauf von fertigen Windparks oder im Bau befindlicher Anlagen, sowie die Beteiligung an Windpark- und Projektgesellschaften.