Fernwärme: eine saubere Sache – darauf ist Verlass.

Fernwärme ist beliebt. Schließlich handelt es sich hierbei um eine sehr umweltfreundliche, komfortable und noch dazu kostengünstige Heizenergielösung. Entscheiden Sie sich für unsere Fernwärme, wählen Sie höchste Versorgungssicherheit und vergleichbar faire Preise.

Mit der Kraft-Wärme-Kopplung nutzen Sie die zur Fernwärmerzeugung eingesetzten Primärenergien optimal und erfüllen die gesetzlichen Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG). Unsere drei voneinander getrennten Fernwärme- Versorgungsgebiete in Eisenach-Nord/Innenstadt, Stedtfeld und Petersberg sorgen dafür, dass Sie immer ausreichend versorgt sind.

Sie sind an dieser Form der Wärmeversorgung interessiert? Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein ganz individuell an Sie und Ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot.

Vorteile, die einheizen:

  • Wirksamer Umweltschutz dank sehr guter CO2-Bilanz
  • Niedriger Primärenergiefaktor
  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben
  • Individuelle Tarifgestaltung, -anpassung und -beratung
  • Garantierte Versorgungssicherheit
  • Platzersparnisse durch kompakte Technik und Wegfallen der Brennstofflagerung
  • Zusätzliche Kostenersparnisse dank geringen Wartungskosten

Wir für eine grüne Zukunft.

Die Energiewende schreitet stetig voran. Immer mehr Alternativen entstehen, um der Kernkraft zu trotzen. Bis zum Jahr 2035 soll der Anteil an erneuerbaren Energien auf bis zu 60 Prozent ausgebaut werden. Momentan ist die umweltfreundliche Stromerzeugung aus Sonne, Wind und Co. die Nummer zwei im Strommix – mit über 33 Prozent.

Ob Wasserkraft, Geothermie, Bio-, Wind- oder Sonnenenergie: Was die Wartburgregion und Eisenach betrifft, so tun wir als Energiedienstleister unser Möglichstes, die Energiewende tatkräftig zu unterstützen. Dazu gehört auch, den Energieverbrauch insgesamt zu senken – und die Energieeffizienz unserer Kunden zu verbessern. Mit unseren Förderprogrammen gehen wir diesbezüglich ganz konkrete Wege. 

Einige Fakten in Kürze:

  1. Die Energiewende ist eine der wichtigsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.
  2. Energie an sich ist mitunter wichtigster Motor für unseren Lebensstandard und unsere Wirtschaft.
  3. Fakt ist, dass der Energieverbrauch aktuell zu hoch und stetig steigend ist.
  4. Deshalb ist das Ziel, erneuerbare Energie anstatt konventioneller Energieträger zu nutzen und durch mehr Effizienz weniger Energien zu verbrauchen.
  5. Erstaunlich ist, dass alle Technologien und Lösungen bereits vorhanden sind.
  6. So ist eine Energiewende bis 2030 rein technisch möglich.
  7. Organisatorisch ist allerdings mit einer Umsetzung nach 2050 zu rechnen.
  8. Somit bedarf die Umstellung klarer politischer Entscheidungen sowie mutiger Investitionen.
  9. Alles in allem werden dann aber mit einer kompletten Versorgung aus erneuerbaren Energien die Kosten gesenkt.